Lieblinge ♥

Mittwoch, 20. März 2013

Film Review's .. wie verspochen!

Hej Cuties,
Nein ich hab's nicht vergessen, mein Kopf ist so voller
 Eindrücke der ganzen letzten Filme die ich mir angeschaut habe.
Angefangen hat es mit diesem Horrorfilm den ich vor knapp 6
Monaten im Fernsehen gesehen hab, und ich ihn mir unbedingt nochmal anschauen wollte, doch nichtmal durch Google gefunden habe, wie er heißt.
ich bin so verzweifelt daran, doch dann fiel mir die Seite gutefrage.net ein. Und siehe da, es wusste tatsächlich jemand wie der Film heißt.
Es handelt sich um

The Hills run red - 


 Ein typischer Horrorfilm, mit Teenagern im Wald.
Oh ich liebe solche Filme!
Es geht hauptsächlich aus einen Horrorfilm aus der Vergangenheit, über den man zur heutigen zeit einfach nichts mehr findet. Keine Mitschnitte, keine DvD's, Videos, zeitungsartikel..
Es scheint als ob es den Film nie gegeben hat.
Eine Truppe Teenager macht sich mit der Tochter des damaligen Regisseurs auf den Weg, um den Mann zu finden, der den Film damals populär machte.
 . .  Meiner Meinung mal ein top Horrorfilm, und nicht so ausgeluscht wie die Klassiker Wrong Turn oder SAW :)

Bleiben wir gleich beim Horror, naja sagen wir mehr Psychothriller.
 Dreamhouse -


















Will Atenton  ist ein erfolgreicher Verleger, der sich in seiner Freizeit auch als Autor versucht. Eines Tages beschließt er jedoch, seinen Job für sein Hobby aufzugeben, da er auch gerade erst gemeinsam mit seiner Frau Libby  ein Haus in einer Kleinstadt gekauft hat, wo die sie nun mit ihren beiden Töchtern leben wollen und er seinen Roman zu Ende schreiben will. Kaum sind sie angekommen, erfahren sie, dass das Haus der Schauplatz eines schrecklichen Geschehnisses von vor fünf Jahren war: Ein Unbekannter ermordete eine gesamte Familie, bis auf den Vater, der sich in psychiatrischer Behandlung befindet. Einzig die Nachbarin Ann weiß mehr über die Mordopfer und deckt gemeinsam mit Will das Verbrechen nach und nach auf, bis sie eine schreckliche Entdeckung machen… 

Mitten im Filmwar ich kurz total erschrocken und war kurz davor einfach den  Film auszumachen. Es versetzt dir wirklich einen kurzen Schock, weil dann total auf die Psyche des Zuschauers eingegangen wird. Aber am Ende wird das ganze zum Glück aufgedeckt. Spannung pur, sag ich euch!

Kommen wir nun zu weiterem Horror :

Sinister


Der geplagte Schriftsteller Ellison muss wegen finanzieller Probleme mit Frau und Kindern in ein kleineres Haus ziehen, in dem vor einiger Zeit eine Familie auf ungeklärte Weise ums Leben kam. Ellison versucht, anhand dieses ungeklärten Verbrechens einen neuen Bestseller zu schreiben, um wieder Geld in die Kasse zu bringen.
Kurz nach dem Einzug findet er auf dem Dachboden des Hauses eine Kiste, in der ein Super-8-Projektor und dazugehörige Filme mit Beschriftungen sind. Auf allen diesen Filmen sind zuerst heimliche Aufnahmen von Familien, jeweils mit zwei Kindern, Mutter und Vater, und danach ist zu sehen, wie diese auf grausame Weise ermordet werden – bis auf jeweils eins der Kinder.

Fazit:  der Film ansich, also die geschichte finde ich garnicht mal so schlecht, jedoch hätte ich mir ein sinnvolleres Ende gewünscht. Aber sowas ist ja auch geschmackssache. Mir wurde der Film von einem guten Freund empfohlen, der ihn total klasse fand. Naja wie gesagt, ich war vom Ende ein wenig enttäuscht, aber schaut ihn euch am besten selbst an :)


Ja meine lieben, das wars erstmal mit den Filmreview's .
Solange draußen noch solch ein Mistwetter herrscht, ist denke ich, die beste Zeit sich Wochenende ein paar Filme anzuschauen, vielleicht hab ich euch ja neugierig gemacht. :D


& zusätzlich an euch, noch ein dickes danke an die 15.000 Seitenaufrufe die ich am heutigen Tage zählen kann, ihr seit super !

Kommentare:

  1. Ich liiiebe Horrorfilme <3 Ich empfehle dir den Film "Orphan" und " 100 Feet'
    werden dir bestimmt gut gefallen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 100 Feet hab ich sogar schonmal gesehen, soweit ich weiß, und Orphan find ich total interessant, kam aber noch nicht dazu ihn zu schauen :)

      Löschen
  2. Ein sehr inspirierender Blog <3 Das gefällt mir wirklich total, mag ich!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen